Wandertag

25. Mai 2006
11:00

Nachträglich für diejenigen, die leider nicht dabei sein konnten, hier nochmal die Beschreibung unseres ersten Sauerländer Wandertages :-)Treffpunkt war um 11 Uhr an der Endstation der Linie 9 in Köln, das ist die Station „Königsforst“. Zehn unerschrockene Sauerländer liessen sich dort nicht von nassem Wetter irritieren. Eine erste Wegstrecke führte uns durch den Königsforst, ein ausgedehntes Waldgebiet zwischen Köln, Bergisch-Gladbach, Bensberg und Rösrath. In Rösrath hatten wir unseren Zwischenstopp geplant, in der Margarethenhöhe gibts lecker Schnitzel und Kölsch.Mein Respekt gilt allen, die dann wacker trotz Schnitzel im Magen und Regen im Gesicht durch die Wahner Heide bis nach Lohmar weitergelaufen sind. Zeitweise entsprach der Zustand des Weges nicht dem, was in der Karte abzulesen war, aber alle haben sich tapfer durch den Schlamm gekämpft und an Böschungen hochgezogen. Dafür wurden wir mit einem traumhaften Waldstück wie aus dem Bilderbuch belohnt.Nach gut 4 Stunden Marschzeit hatten wir etwa 15 Kilometer hinter uns gebracht, den Abschluss bildete die Einladung zum Grillen bei mir auf dem Balkon in Lohmar. Der Tag war spitze, ich kann jedem nur empfehlen, bei nächster Gelegenheit dabei zu sein!Fotos vom Event findet man übrigens auf der Fotoseite oder bei flickr.